Betrugsversuch: “Spende von Frau” – Blessing Didier – Scamming via Email

Afrikanische Spam, Phishing, Scamming

**** bei Onlinewarnungen.de:

Um zum Erbe zu gelangen, müssen verschiedene Dokumente eingereicht werden und dies kostet den Anwalt angeblich Geld. Sie sollen dann das Geld überweisen, damit der vermeintliche Anwalt alles in die Wege leiten kann. Von einer Überweisung raten wir Ihnen dringend ab. Denn Sie bekommen hier kein Erbe ausgezahlt und sind zusätzlich Ihr Geld los. Auf den sogenannten Vorschussbetrug (Scamming) fallen dennoch immer wieder Verbraucher herein.

Ein weiteres Problem ist, dass in der Regel alle persönlichen Daten samt Ausweiskopien und Kopien von Urkunden angefordert werden. Bei einer echten Erbschaft ist das normal. Sitzt am anderen Ende der Internetverbindung jedoch ein Betrüger, dann ist das ein Problem. Die Dokumente können für einen Identitätsdiebstahl verwendet werden. Das kann Ihnen viel Ärger einbringen, weshalb wir raten, auf derartige E-Mails nicht zu reagieren.

**** Email Scamming Versuch:

Spende von Frau

Der Frieden unseres allmächtigen Gottes sei mit dir

Ich grüße Sie im Namen unseres allmächtigen Gottes, ich wünsche Ihnen und Ihnen Familie glückliche Momente des Lebens und für immer Amen, mein Name ist Mrs.Blessing Didier William, 69 Jahre Dubii, der lebt Abidjan, Elfenbeinküste, bitte, ich habe keine formelle Beziehung zu Ihnen Aber wegen meiner aktuellen Situation und meinen Umständen Um mit Ihnen in Kontakt zu treten, litt ich an Krebs und ich habe das kurze Leben hinterlassen. Ich dachte an meinen Erlass 6,5 Millionen Euro für Behinderte, helfen Sie mir, mich zu treffen
Mein letzter Wunsch, bitte kontaktieren Sie uns hier ..

blessingdidier001@gmail.com

Bitte kontaktieren Sie mich unter meiner E-Mail
Mitarbeiter .. blessingdidier001@gmail.com

Ich hoffe, von Ihnen zu hören

Vielen Dank

Mrs..Blessing Didier

****

Wie es jeweils weiter geht: Um an die EUR 6.5 Millionen zu kommen, muss man einen Betrag überweisen, Bearbeitungskosten usw., wie oben einleitend beschrieben.

Be the first to comment on "Betrugsversuch: “Spende von Frau” – Blessing Didier – Scamming via Email"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*