Strukturierte Produkte

Leonteq und Postfinance – Verkauf von Autocallable Multi Reverse Convertible auf Novartis, Roche, Nestlé – Coupon Produkt: hoher Coupon, verstecktes Verlustpotential, unausgewiesene Kosten

Die Postfinance verkauft ihren Kunden Leonteq Strukturierte Produkte, für die sie, Postfinance, als Garant da steht. Leonteq setzt das Produkt auf. Das Produkt? Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible. Schon nur der Name ist eigentlich ein rotes Tuch; wie erklären die Postfinance Kundenberater dem Kunden dieses 5-wörtige Produkt? Wahrscheinlich nur mit dem Zins. Der Laie wird geködert mit einem optisch schönen Coupon in Höhe von 4.80% pro Jahr. Das Risiko, das…

Read More

No Image

Schwächen von Wikifolio, der Profiteur Lang & Schwarz

Schwächen von Wikifolio die mir in wenigen Tagen des versuchten Gebrauchs aufgefallen sind: “Sie sind nicht abhängig von Finanzberatern, die möglicherweise häufig nur ihre Provisionen im Kopf haben, sondern bekommen taugliche Werkzeuge, um selbst zu entscheiden, wie viel sie worin investieren wollen.” Dafür umso abhängiger von den Preisstellungen von Lang & Schwarz, die unnötig hohe Geld-Briefkursspannen (Spread) stellen. Das heisst konkret: Bei Nebenwerten oder volatilen Titeln werden schnell mal mehrere…


No Image

Kennzeichen einer aktiven Anlagestrategie / einer passiven Anlagestrategie / Wert und Nutzen eines Vermögensverwalters

Kennzeichen einer aktiven Anlagestrategie Intelligenz: Der Anleger oder Fondsmanager setzt seine Erfahrung, sein Wissen, kurz seine Intelligenz ein um die Anlagestrategie umzusetzen. Stock-Picking: Hier werden auf Basis der zur Verfügung stehenden Informationen die attraktivsten Anlagemöglichkeiten, etwa Aktien oder Anleihen, herausgepickt. Timing: Der Investor will möglichst den günstigsten Zeitpunkt erwischen, in einen Markt oder ein Unternehmen ein- oder auszusteigen, im Idealfall also zum niedrigsten Kurs kaufen und zum höchsten verkaufen. Ziel…


No Image

Teure Werbung für Aktienanleihen – der Käufer zahlt dafür. Intransparenz und fehlende Produktkostenangabe bei Strukturierten Produkten

Ich würde niemandem zum Kauf eines solchen Produktes raten. Im Gegenteil: Explizit davon abraten. Sie werden hier einfach für das Eingehen einer Wette entlöhnt mit einem Coupon. Sie haben keinen Kapitalschutz. Aber es wird durch die Werbung klar mit dem Unwissen der Anleger gespielt: Eine Aktienanleihe wird mit hoher Wahrscheinlichkeit durch die Käufer oft  mit einer Anleihe verwechselt. Das böse Erwachen kommt bei einer Kurskorrektur des Basisinstrumentes. Man hat zwar…